Medienliste – Tier und Natur im Winter (Grundschulen)

4601017 Wie Tiere im Winter leben

Typ: 46   Länge: 16 min f   Produktionsjahr: 1998
Der Winter in Mitteleuropa stellt die Tiere vor besondere Probleme. Eine Reihe spezieller Anpassungen ermöglicht es ihnen jedoch, die Zeit der Kälte und des Hungers unbeschadet zu überstehen. Der Film zeigt die jahreszeitlichen Veränderungen der Natur im Herbst, im Winter und im Frühling; es wird dargestellt, mit welchen Verhaltensweisen ausgewählte Tierarten unserer Kulturlandschaft sich auf den Winter vorbereiten, wie sie der kalten Jahreszeit mit Schnee und Eis begegnen und wie das Leben dann im Frühling wieder erwacht.

4601083 Lebenskünstler Vögel – Überleben in der kalten Jahreszeit

Typ: 46   Länge: 22 min f   Produktionsjahr: 2001
Der Winter stellt unsere heimischen Vögel vor Überlebensprobleme. Manche ziehen fort, manche haben Strategien entwickelt, mit denen sie in der Kälte überleben können. Ein naturnaher Garten bietet den hier gebliebenen und den “Wintergästen” Futter. Bedachtsame Fütterung bringt vielleicht die willkommene Gelegenheit, auch seltenere Vögel zu beobachten. Die DVD gibt Hinweise, wie sinnvolle “Winterhilfe” für Vögel aussehen könnte. In einem großen kindgerecht dargebotenen Bestimmungsteil werden 29 Vogelarten mit Angaben über Vorkommen und Futter vorgestellt, der zugehörige “Vogelgesang” macht einen Reiz dieser DVD aus.

4601084 Wildtiere – Überleben in der kalten Jahreszeit

Typ: 46   Länge: 30 min f   Produktionsjahr: 2001
Wie schaffen es heimische Tiere, in freier Natur den Winter zu überstehen? Alle Lebewesen haben bestimmte Fähigkeiten und Verhaltensweisen geerbt, die ihnen das Überleben ermöglichen. Mit dieser DVD können Kinder erkunden, mit welch unterschiedlichen Strategien z.B. Igel und Zwergmaus, das Rotwild oder auch Vögel und Schmetterlinge in der kalten Jahreszeit überleben können.

4611040 Der Wald

Typ: 46   Länge: 27 min f   Produktionsjahr: 2013
Der Wald ist ein komplexes Ökosystem. Die Neuproduktion stellt dies adressatengerecht und exemplarisch an seinen wichtigsten Bewohnern und Pflanzen dar. Welchen Gefährdungen ist der Wald ausgesetzt? Wie verhalte ich mich richtig im Wald? Das Erleben des natürlichen Lebensraumes wird durch konkrete Tipps und Handlungsaufforderungen unterstützt und gefördert.

4611196 Tiere im Winter

Typ: 46   Länge: 17 min f   Produktionsjahr: 2016
Im Herbst beginnt für heimische Wildtiere die Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit. Zugvögel treten die Reise in wärmere Gebiete an oder kommen aus dem Norden zu uns. Tiere, die hier überwintern, beginnen mit dem Bau von Winterquartieren, legen Nahrungsvorräte oder Fettpolster an oder bekommen ein dickeres Fell. Vom Igel über Eichhörnchen, vom Reh bis zur Sumpfschildkröte wird die Vielfalt der Überwinterungsstrategien anschaulich gemacht. Film, Sequenzen, Interaktionen und Bilder veranschaulichen zahlreiche Aspekte rund um das Thema. Umfangreiches Arbeitsmaterial, differenziert nach Jahrgangsstufen, rundet die Produktion ab.

4653283 Geheimnisvoller Igel

Typ: 46   Länge: ca. 22 min f   Produktionsjahr: 2005
Der Film beginnt mit dem Erwachen des Igels aus dem Winterschlaf, der das Tier ein Drittel seines Körpergewichtes kostet, das wieder angefuttert werden muss. Dafür erweisen sich die Gärten der Menschen als ideal: der Igel als Schädlingsvertilger. Die Paarung im Frühjahr wird ebenso gezeigt wie die Geburt kleiner Igelbabys, denen erst nach ein paar Stunden weiche Stacheln sprossen. Igel sind auch Kletterexperten und können den Fall mit ihrem Stachelkleid weich abfedern. Eingefügt ist auch ein Exkurs zu den verschiedenen Igel- Legenden, es wird versucht, deren Hintergründe aufzuklären. (Großbritannien 1990)Zusatzmaterial: Filmausschnitte; Audiobeispiele; Fotos; Grafiken; Arbeitsmaterialien; Methodische Tipps; Vorschläge für den Unterricht; Infoblätter für Pädagogen; Schülerarbeitsblätter; Internetlinks u.v.m.

4656845 Tiere überwintern

Typ: 46   Länge: ca. 19 min f   Produktionsjahr: 2007
Das Medium zeigt auf, welche Strategien die Natur entwickelt hat, um Tieren das Leben in der kalten, frostigen Jahreszeit zu ermöglichen. Die Filmmodule gehen auf die einzelnen Möglichkeiten der Tiere ein: Winterschlaf, Winterruhe, in den Süden ziehen, winteraktive Tiere.Zusatzmaterial: Bilder; Suchbild; Arbeitsblätter.

4657309 Mit Meise und Co. durch das Jahr, Teil 2

Typ: 46   Länge: ca. 45 min f   Produktionsjahr: 2007
19 Filmclips geben Einblicke ins Leben von einheimischen Vögeln im Sommer, Herbst und Winter. Unter anderem werden die Gefiederpflege, Nahrungssuche und die Säuberung und Pflege von Nistkästen erklärt. Folgende Kapitel sind enthalten: Sommer: Gefiederpflege, Nahrungssuche, Aggression – Drama im Nistkasten; Herbst: Nahrungsangebot, Nistkasten säubern, Übernachten im Nistkasten, Nistkasten bauen; Winter: Nahrungssuche, Fütterung, Futterstellen und Futtersorten, Verhalten am Futterplatz, Blaumeise Frieda.Zusatzmaterial: Lexikon; Glossar; Arbeitsblätter.

4658331 Zauberwelt Schnee

Typ: 46   Länge: ca. 31 min f   Produktionsjahr: 2009
Das Medium erklärt, wie Schnee entsteht und welche verschiedene Arten von Schneekristallen es gibt. Eine Schneeforscherin wird bei ihrer Arbeit beobachtet und wachsende Schneekristalle werden unter dem Mikroskop betrachtet. Der Film beantwortet die Fragen, warum der Schnee weiß erscheint oder knirscht, zeigt Schlittenhunde in Aktion und erläutert Überlebensstrategien von Tieren im Winter. Weitere Sequenzen zeigen einige Wintersportarten, weisen aber auch auf deren Gefahren hin: Ein Tourenführer erklärt Vorsichtsmaßnahmen, um einer möglichen Lawinengefahr zu entgehen. Weiterhin werden die Themen Schneekanonen, Gletscher und Kunstschnee gezeigt.Zusatzmaterial: Arbeitsmaterialien; Folien; Testaufgaben; interaktive Arbeitsblätter.

4658337 Winter

Typ: 46   Länge: ca. 20 min f   Produktionsjahr: 2009
Der Winter ist die außergewöhnlichste Jahreszeit: Blätterlose Bäume, wenig Sonnenlicht, ein Großteil der Tiere sind verschwunden und die Menschen sehen sich konfrontiert mit Glatteis und Erkältungskrankheiten. Der Winter bietet viele Dinge, die es eben nur zu dieser Jahreszeit gibt: Schnee, Wintersport, Besinnlichkeit. In kurzen Kapiteln erfährt man wie Schnee und Eis entstehen, warum es im Winter länger dunkel ist und wie Pflanzen und Tiere überwintern. Gefahren, die die Jahreszeit mit sich bringt, werden genannt und wie Kinder sich vor ihnen schützen können. Zudem wird gezeigt welche interessanten Möglichkeiten eben nur der Winter bietet.Zusatzmaterial: Sprechertexte; Arbeitsmaterialien; Bildungsstandard; Lehrpläne; Mediendidaktik; Links und Hinweise.

4664194 Vögel am Futterhaus

Typ: 46   Länge: ca. 18 min f   Produktionsjahr: 2010
Für die einheimischen Vögel kann ein harter Winter einen Kampf auf Leben und Tod bedeuten. Mit einem Futterhäuschen kann ihnen das Überleben erleichtert werden. Der Film zeigt, wie eine Futterstelle für Vögel gestaltet werden soll und welche Nahrung die Vögel brauchen. Aufnahmen zeigen die Besucher einer Futterstelle und erläutern besondere Merkmale der einzelnen Vögel. Beobachtet werden Spechte, Meisen, Sperlinge, Amseln, Kleiber, Goldammern, Erlenzeisige und Kernbeißer. Es wird erläutert, welche Überlebensstrategien die heimischen Vögel im Winter haben. Zudem wird der Punkt “Winterfütterung ja oder nein?” kritisch betrachtet.Zusatzmaterial: 21 Bilder; Sprechertexte (de, en, tr); Ergänzendes Material (8 S.); 13 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF); 2 Folien; Glossar (2 S.); 5 interaktive Arbeitsblätter; Internet-Links; 20 Testaufgaben Multiple Choice (PDF); Vorschläge zur Unterrichtsplanung.

4664638 Der Apfelbaum

Typ: 46   Länge: ca. 15 min f   Produktionsjahr: 2010
Zu jeder Jahreszeit hat der Apfelbaum als Lebensraum etwas zu bieten. Im Winter ernähren sich Tiere von Früchten, die am Baum hängen geblieben sind. Unter der Baumrinde sind Raupen und Eier von Blattläusen zu entdecken. Wenn das Frühjahr gekommen ist, sammeln verschiedenste Insekten Nektar und bestäuben dabei die Blüten. In einer Baumhöhle zieht ein Star seine Jungen auf. Es ist Sommer geworden – junge Steinkäuze finden im dichten Blattwerk des Apfelbaumes Schutz. Im Herbst hängen die Bäume voller reifer Äpfel. Eine Computeranimation veranschaulicht, wie sich aus einer Blüte ein Apfel entwickelt. Nach der Ernte lockt Fallobst Insekten und Vögel an – und schließlich hält der Winter wieder Einzug.Zusatzmaterial: Filmclips; Texte; Bilder; Arbeitsblätter; Fotos; Texttafeln; interaktive Arbeitsblätter.

4669871 Das Vogeljahr

Typ: 46   Länge: ca. 16 min f   Produktionsjahr: 2013
Das Leben der Vögel ist in großem Maße von den Jahreszeiten geprägt. Bestimmte Vögel bleiben das ganze Jahr über in Deutschland. Im Winter kann beobachtet werden, wie sie der Kälte und dem Nahrungsmangel trotzen. Im Frühjahr kehren die Vögel, die den Winter im Süden verbracht haben, zurück. Aufnahmen zeigen Vögel bei der Balz, der Brut und der Jungenaufzucht. Jetzt gibt es für alle genügend Futter – genauso wie im Sommer, wo das Verhalten der Jungvögel gut beobachtet werden kann. Im Herbst sammeln sich bestimmte Vögel in Schwärmen, um gemeinsam in den Süden zu ziehen. Die Vögel, die hier bleiben, müssen wieder mit den harten winterlichen Bedingungen zurechtkommen. Das Vogeljahr beginnt von Neuem.Zusatzmaterial: Bilder; Texte; Fotos; Arbeitsblätter; Texttafeln; Interaktive Arbeitsblätter.

4673265 Heimische Vögel am Futterplatz

Typ: 46   Länge: ca. 57 min f   Produktionsjahr: 2014
Besonders zur Winterzeit bietet der große Andrang am Futterhäuschen ein Schauspiel für den Vogelfreund. Blaumeise, Haussperling, Rotkehlchen und andere Vogelarten versammeln sich wild flatternd und sichern sich die besten Körner. 26 Vogelarten werden vorgestellt.Zusatzmaterial: 7 Bilder; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Sprechertext (PFD/Word); 4 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF/Word).